Société Genevoise d’Études Allemandes

Das Jahresprogramm 2021–2022

Nach nun fast 18 Monaten von Veranstaltungen im Zeichen der Corona-Pandemie freut sich die Genfer Gesellschaft für deutsche Literatur und Kultur, Ihnen wieder ein reichhaltiges Jahresprogramm mit mehreren Abenden präsentieren zu dürfen! Bereits im September 2021 beginnen wir, indem wir die sehr geschätzten, für das letzte Jahresprogramm angekündigten Veranstaltungen nachholen!

Bei allen Veranstaltungen achten wir zusammen mit unseren Gastgebern die jeweils gültigen Hygieneregeln – zu unserer aller Sicherheit!

Lionel Felchlin (Fribourg), Dominik Müller (Genf) et Marlyse Pietri (Genf) stellen die erste vollständige Übersetzung von Gottfried Kellers Novellenzyklus vor: "Les gens de Seldwyla"

Fondation Martin Bodmer, Route Martin-Bodmer 19, 1223 Cologny

16/09/2021 19:00

Susanne Ayoub (Wien), "BAGHDAD FRAGMENTS"

Dichterische und filmische Werke

Collège Sismondi, BE 15; Eingang über : Chemin Eugène-Rigot 3

23/09/2021 19:30

Christina Kunz (Cembalo, Aarburg), Der junge Mozart in Genf

Vortrag in Wort und Musik

Aula der Deutschen Schule, ch. de Champ-Claude 6, Vernier

07/10/2021 19:30

Catrin Misselhorn (Göttingen), Grundfragen der Maschinenethik

Von: "Können Maschinen moralisch handeln?" bis: "Ist Empathie mit Robotern moralisch relevant?"

Uni Bastions, B 111

28/10/2021 19:30

Stephan Thome (Taipeh/Taiwan) liest aus "Pflaumenregen" und anderen eigenen Werken

Deutsche Schule Genf, Chemin de Champ-Claude 6, 1214 Vernier

04/11/2021 19:30

Barbara Frischmuth (Altaussee) liest aus eigenen Werken

Collège Calvin, Salle de réunion

24/02/2022 19:30

Juliane Schröter (Genf), Ratgeben in Ratgebern.

Eine kulturlinguistische Annäherung.

Uni Bastions, tbc

10/03/2022 19:30

Flurina Badel (Guarda/Engadin) liest aus eigenen Werken - zweisprachig (rätoromanisch/vallader und deutsch)

Im Gespräch im Rousseau-Haus der Literatur

Rousseau-Haus der Literatur (Maison de Rousseau et de Littérature), Grand-Rue 40, Genf

22/03/2022 19:00

Thilo Krause (Zürich) liest aus eigenen Werken

tba

07/04/2022 19:30

Nora Bossong (Berlin) liest aus eigenen Werken, insbesondere dem Roman "Schutzzone"

Aula der Deutschen Schule Genf, Ch. Champ-Claude 6, Vernier

28/04/2022 19:00