Société Genevoise d’Études Allemandes

Blog

Deutschsprachige Literatur mit Bezug auf Japan – Marion Poschmann in Genf

Nach zwei sehr gelungenen Veranstaltungen mit Ulrike Bergmann und Iris Wolff, mit Musik und Literatur, aber auch sehr visuellen Eindrücken, freuen wir uns nun, am 25. November Marion Poschmann in Genf begrüssen zu dürfen.

Mit ihrem Roman „Die Kieferninseln“ (Spiegel-Bestseller) wird sie uns in das moderne Japan, aber auch in die Welt des Haikku und des Dichters Basho einführen, und setzt dabei eine kleine Tradition deutschsprachiger Japan-Literatur fort: die Gesellschaft hatte in den letzten Jahren Milena Flashar und Adolf Muschg mit ihren jeweiligen Japan-Romanen eingeladen.

Achtung: Diese Veranstaltung findet an einem Montag (und nicht am üblichen Donnerstag) – wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.